Im Jahre 2014 waren nur 22% der Professuren durch Frauen* besetzt. Im Bereich der wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen sind 41% Frauen* angestellt. Wir fordern daher die Einführung einer Frauen*quote bei Berufungen (Kaskadenmodell) und in Berufungskommissionen, um die strukturelle Diskriminierung von Frauen* bei der Berufswahl zu bekämpfen.